E-Gitarre, Akustische Gitarre, Gitarre und Ukulele lernen bei:

Chris Gora

Gitarre für diverse Stile

Chris Gora hat mit Musikern wie Popa Chubby, Bernard Allison, Polo Hofer, Phillip Fankhauser und Marc Storace mehr als 14 Alben eingespielt und teilweise produziert. Chris stand über 300 Mal auf Bühnen im In- und Ausland.

Preis

10 Lektionen an 45 Minuten: CHF 840.00

Standort

Hölderlinstrasse 12
8032 Zürich

47.36634818.5642591

Winterthurerstr. 434
8051 Zürich

47.40347368.5660735

Instrumente

E-Gitarre, Akustische Gitarre, Gitarre und Ukulele

Musikstile

Pop, Funk Rock, Heavy Metal, Rock, Blues und Hard Rock

Niveau

Anfänger, Fortgeschrittene und Master

Unterrichtssprachen

Deutsch, Englisch und Französisch

Das bringe ich dir bei

Ich kann den Schülern zeigen, wie die Stücke gespielt werden, dass sie genau so klingen, wie sie sollen.

Ausbildung

MIT Los Angeles Zürcher Hochschule der Künste

In diesen Bands habe ich gespielt

Stücke von diesen Künstlern bringe ich dir am liebsten bei

Malmsteen uvm., Stones, Jeff Beck, Van Halen und Whitesnake

Chris Gora

Interview mit Chris

Welcher Musiker hat dich am meisten beeinflusst? 
Jeff Beck, weil er den ganzheitlichsten Zugang zum Blues gefunden hat.

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen Lehrer?
Ich kann dem Schüler eine wohlwollende Haltung gegenüber dem Ueben mit dem Metronom beibringen.

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt?
Ich habe zuerst Geige gespielt , dann aber gemerkt, dass man sich mit der E-Gitarre am freiesten ausdrücken kann und bin dabei geblieben.

Auf welchem Equipment spielst du heute? 
Marshall, Fender, Gibson, weils nix Besseres gibt.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Freude an der Musik und die Ueberzeugung, dass das nicht so schwer sein kann.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Mein Instrument hat nix, was andere nicht haben.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten? 
Ich achte besonders darauf, dass der Schüler die Absicht des Komponisten versteht.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Ein Drittel Technik , ein Drittel Harmonielehre, ein Drittel Spass.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Geduldig, emphatisch und spielerisch.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker? 
Die grösste Befriedung stellt sich jeweils nach Abschluss einer Songwriting/Recordingsession ein, wenn man weiss, man hat etwas geschaffen, was seine Berechtigung hat.

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Open Air Gampel.

Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal spielen?
Doug Aldrich, weil er momentan der beste Hard-Bluesperformer ist.

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Jeff Beck - Truth.

In welchem zürcher Club würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Kaufleuten, habe dort schon 3 Mal gespielt.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Familie.

Empfehlungen für Chris

RikkiKing, 35, Gitarrist, Basel (SchülerIn)

Durch Chris habe ich das Metronom als Freund und nicht als Feind schätzen gelernt.

Chris Gora hat mir endlich einen professionellen Zugang zum Ueben aufgezeigt. Durch ihn habe ich das Metronom als Freund und nicht als Feind schätzen gelernt. Keep on rocking and pedal to the metal! RikkiKing

RikkiKing, 49, Musician, New York (MusikerIn)

I have never met any guy that age who performed the Blues in such a demanding and daring way like Chris does!

I met Chris on Tour with Mitch Ryder back in the early 1990ies. Chris was only 21 then and I have never met any guy that age who performed the Blues in such a demanding and daring way! Watch out, you're in for a real treat!

– Michael McFadden, New York

A., 5, Kindergärtner, Zürich (SchülerIn)

Chris und mein Enkel üben nicht zusammen, sondern machen gemeinsam Musik – und beide haben Freude dran.

Chris Gora wurde mir empfohlen als Gitarren-/Ukulele-Lehrer für meinen Enkel. Er kann den Kleinen absolut begeistern und hat ihm schon nach wenigen Lektionen ohne Zwang einige Griffe beigebracht. Sie üben nicht zusammen, sondern machen gemeinsam Musik – und beide haben Freude dran.

Beat, 32, Zürich (MusikerIn)

Chris gehört zu den Typen, die in ihrem Leben schon mehr vergessen haben, als wir jemals lernen werden.

Als ich Chris Gora 2010 an einer Session Hendrix jammen hörte, sagte mein damaliger Lehrer zu mir, dass Chris zu den Typen gehört, die in ihrem Leben schon mehr vergessen haben, als wir jemals lernen werden.

Markus, 37, Flamenco-Gitarrist, Zürich (MusikerIn)

Mir ist Chris' Lektion unvergessen, als er mir mittels eines defekten Plattenspielers die Wichtigkeit von exaktem Spiel mit auf den Weg gab.

Chris kann sowohl Anfängern Spass und Begeisterung für die Gitarre vermitteln, als auch ambitionierten Musikern die Dinge beibringen, auf welche es auf professionellem Niveau ankommt. Auch wenn ich heute eine andere Stilrichtung spiele, ist mir seine Lektion von 1992 in Prag unvergessen, als er mir mittels eines defekten Plattenspielers die Wichtigkeit von exaktem Spiel mit auf den Weg gab.

Gary, 60, Zürich (SchülerIn)

Mit Chris können in einer vernünftigen Zeitspanne erfreuliche Resultate erzielt werden.

Chris liefert einen ansprechenden Mix aus Technik, Harmonielehre und Spass an der (Gitarren)-Musik. Es kann sehr gut zuhören und geht auf seinen Schüler ein. Damit einher geht seine Fähigkeit, adaptiv und trotzdem aufbauend voranzuschreiten. Gleichzeitig kann er hervorragend vorzeigen, wie es wäre, wenn man.... Ich denke, dass mit ihm zusammen in einer vernünftigen Zeitspanne erfreuliche Resultate erreicht werden können.

Raphael, 49, Informatiker, Würenlos (SchülerIn)

Mit dem optimalen Mix von Theorie, Gehörbildung und aktiven Spielspass bringt Chris mich jede Lektion einen wichtigen Schritt weiter.

Chris geht optimal auf mich ein. Er erkennt meine Schwächen, und wir arbeiten an diesen, bis sie nicht mehr existieren. Mit dem optimalen Mix von Theorie, Gehörbildung und aktiven Spielspass bringt er mich jede Lektion einen wichtigen Schritt weiter. Chris hat mir nicht nur das Metronom als Übungshilfe nähergebracht, sondern auch das Bewusstsein geschaffen, das ich mit langsam schneller ans Ziel komme. Thanks a lot, buddy.

Birgit, 44, Psychologin, Zürich (SchülerIn)

Chris' Zugang und Umgang mit der Musik sind beeindruckend.

Chris ist ein perfekter Lehrer. Sein Zugang und Umgang mit der Musik sind beeindruckend. Als Anfängerin habe ich sehr schnell verstanden, dass man bei ihm das Gitarre spielen anders – nämlich ganzheitlich – lernen wird. Diese Art hat mir sehr gut gefallen. Leider ziehe ich aus Zürich weg und musss mir einen neuen Lehrer suchen. Das wird schwierig werden: Danke, Chris!

Klaus, 50, Geschäftsführer, Zürich (SchülerIn)

Chris schafft es, dass ich nach jeder Lektion sofort üben will und immer Freude empfinde, sobald ich die Gitarre in die Finger nehme.

Ich hgabe als 50-jähriger zum ersten Mal ein Instrument in die Finger genommen. Chris schafft es, dass ich nach jeder Lektion sofort üben will und immer Freude empfinde, sobald ich die Gitarre in die Finger nehme. Spielerisch kommt man voran und lernt nebenbei auch Musiktheoretisches, das einem etwas später dann plötzlich zu Gute kommt. Er hat einen Plan und das gibt Vertrauen. Da ich sehr unregelmässig zum Unterricht kann, schätze ich seine hohe Flexibilität. Danke, Chris!

Walter, 19, Student, Zürich (SchülerIn)

Halte die grossartige Arbeit aufrecht, Chris!

Ich habe immer an ihn geglaubt. Im Laufe der Jahre hat er so viel Flexibilität gezeigt, harte Arbeit ist der Grund für seinen Erfolg. Halten Sie die grossartige Arbeit aufrecht, junger Mann!

Pascal, 27, Student, Zürich (SchülerIn)

Chris ist ein relaxter Mensch, der seine Begeisterung auf Schüler überträgt und diese so motiviert.

Chris empfehle ich sehr gerne weiter. Durch die Vermittlung von sinnvollen Übungen mit bekannten Melodien versteht er es die Motivation hoch zu halten. Seine Erkläransätze sind so einfach und logisch gehalten, dass man als Einsteiger diese schnell nachvollziehen und so ein solides Wissen in Musiktheorie aufbauen kann. Er hat seinen Lehransatz und möchte diesen auch vermitteln, trotzdem ist er flexibel und geht gerne auf Wünsche ein. Ich habe Chris als relaxten Menschen kennengelernt, der seine Begeisterung auf Schüler überträgt und diese so motiviert.

Eva, 38, Architektin, Zürich (SchülerIn)

Ich bin mitgerissen von Chris' Leidenschaft für Musik und seiner Fähigkeit zu motivieren.

Vor etwas mehr als zwei Jahren hat der Ausflug begonnen: Aus, ich würde fast mal sagen, einer Laune heraus habe ich angefangen mit Gitarrenunterricht, bei chris. Ohne Plan und Ahnung, wo es mich hifnühren sollte… Inzwischen bin ich auf einer Reise mit Ziel. Mitgerissen durch seine Leidenschaft für Musik und der Fähigkeit zu motivieren bin ich immer noch auf Kurs. Trotz Mastbruch, Stürmen und Flauten ist die Stimmung an Bord stehts ausgezeichnet. Full speed ahead – we're gonna do it! 

"In der Idee leben heisst das Unmögliche behandeln, als wenn es möglich wäre." (Johann Wolfgang von Goethe)

Thorsten, 11 und 49, Zürich (SchülerIn)

Ich suchte eigentlich nur einen neuen E-Gitarrenlehrer für meine Sohn, jetzt spiele ich dank Chris selber wieder Rockgitarre!

Danke Chris! Ich suchte eigentlich nur einen neuen E-Gitarrenlehrer für meine Sohn (11), jetzt spiele ich auch wieder Rockgitarre! Chris hat uns beide aufs Neue für sein Instrument begeistert, technisch wie musikalisch, mit dem nötigen Einfühlungvermögen für unser unterschiedliches Alter und einer tollen Flexibilität der Unterrichtszeiten.

Stefan, 45, Sales Manager, Zürich (SchülerIn)

Chris ist ein begnadeter Musiker, der es versteht, sein Können mit grossem Enthusiasmus weiterzugehen.

Chris unterrichtet seit kurzem unseren 8-jährigen Sohn Janis in E-Gitarre. Ohne jegliche Vorkenntnisse, auch von keinem anderen Instrument, konnte er nach wenigen Lektionen bereits tolle Handgriffe. Er freut sich jeweils sehr auf die Lektion. Chris ist ein begnadeter Musiker, der es versteht, sein Können mit grossem Enthusiasmus weiterzugehen. Wir können Chris wirklich sehr empfehlen und Janis freut sich schon jetzt riesig, wenn die Ferienpause vorbei ist.

Alexander, 39, Wissenschaftler, Zürich (SchülerIn)

Mit Chris entdecke ich nun die mir bisher eher verborgen gebliebene Dimension des Rock, und er unterrichtet einfach sehr angenehm.

Es macht einfach Spass, mit Chris zu lernen und zu arbeiten. Ich habe eine relativ gute (aber lang zurückliegende) klassische Gitarrenausbildung und ein wenig Erfahrung mit Blues und Jazz. Mit Chris entdecke ich nun die mir bisher eher verborgen gebliebene Dimension des Rock, und er unterrichtet einfach sehr angenehm. Selbst ist er ein wirklich exzellenter Gitarrist, aber extrem bescheiden. Und, was (für mich) besonders wichtig ist: Während des Unterrichts wird viel gelacht! Danke, Chris!

© 2017 Instrumentor GmbH