Music class that suits you

EN
Guitar
Learn to guitar, electric guitar, acoustic guitar and ukulele with

Pink Pedrazzi

Songwriting, Gesang & Coaching

Pink Pedrazzi ist Sänger, Songschreiber und Gitarrist. Er tritt unter seinem Namen auf und spielt auch beim Bluestrio "The Voyageurs". Neu erschienen ist die CD "A Calico Collection".

Cost

10 lesson(s) 45 min. each : $840


Location

Instrument

Guitar, electric guitar, acoustic guitar and ukulele

Music style

Blues, roots, singer-songwriter, folk and country

Level

Advanced

Language

German


I can teach you

Ich kann Schülern, die es ernst meinen, zeigen, wie sie in eine professionelle Karriere einsteigen können.

Education

Ich bin hauptsächlich Autodidakt, mit sehr wenigen Unterrichtsstunden an der Gitarre.

Bands / formations I have played in

I love to teach you songs / works from these artists / composers

Beatles, Rolling Stones, Van Morrison, Elvis Costello, Tom Waits, Los Lobos, Solomon Burke and James Taylor.

Pink Pedrazzi

Interview with Pink Pedrazzi

Welche(r) MusikerIn hat dich am meisten beeinflusst und warum?
Es war wohl mein Onkel Yves. Er ist der jüngste Bruder meiner Mutter, das jüngste von 6 Kindern, darum nur 3 Jahre älter als ich. Er ist sehr musikalisch, hat sich selbst Gitarre und Klavier beigebracht und mir viel wichtiges auf der Gitarre gezeigt.

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen LehrerInnen?
Ich zeige dir, wie die Gitarre als dein Werkzeug auf der Bühne funktioniert, wie du schon mit wenig Kenntnissen viel herausholen kannst, wie du dich damit beim Singen optimal begleitest, und ich zeige dir den Zugang zu verwandten Saiteninstrumenten wie der Ukulele und der Mandoline.

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt?
Als ich etwa 17 war, habe ich einen Argentinier kennengelernt, der in Basel lebte. Wir sind praktisch einen Sommer lang ins Grüne raus und haben einfach gespielt.

Auf welchem Equipment spielst du heute?
Ich benütze verschiedene Akustik Gitarren und einen Schertler Akustik Verstärker. Ich besitze seit Jahren eine Martin M-36, sie ist mein Hauptinstrument, dazu verschiedene billigere Gitarren. Alle Akustik Gitarren habe ich auf ein K&K Pickupsystem umgerüstet. Ich suche auch verstärkt den möglichst echten Akustik Klang und experimentiere viel herum. Elektrisch bin ich ein Telecaster Mann über einen Fender Deluxe Reverb.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Wenn ich übe, singe ich Songs. Von Zeit zu Zeit nehme ich mir möglichst schwierig zu singende und spielende Covers vor.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Ich habe einige Songs auf der Ukulele geschrieben und habe einmal sogar ein abendfüllendes Programm mit Gesang, Ukulele und Kontrabass aufgeführt, das ist sicher nicht alltäglich.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten?
Da ich praktisch noch nie unterrichtet habe, kann ich das so nicht beantworten. Grundsätzlich sollte der Schüler dazu animiert werden aus dem Unterricht heraus selbstständig weitere Schritte auf dem Instrument zu unternehmen.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Das muss ich noch herausfinden.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Die Scheu vor mir als Erwachsenem nehmen und Freude und Interesse wecken.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker?
Kürzlich mit einer zusammengewürfelten Band an den Jazztagen Lichtensteig, die meisten Musiker aus meiner Stammformation waren schon anderweitig engagiert, ich wollte den Gig aber spielen. Da habe ich ein paar Freunde angerufen, Hausaufgaben verteilt, zwei Proben gemacht und der Funke auf der Bühne ist gesprungen, wir sind einfach abgehoben! Für diese Momente mache ich Musik, wenn die Magie einsetzt!

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Wahrscheinlich vor ein paar Jahren mal am Greenfield Festival mit der Moondog Show.

Mit welchem/r MusikerIn würdest du gerne einmal spielen?
Mit Tom Waits. Seine Songs und sein Klavierspiel sind so auf den Punkt gebracht und reihen sich nahtlos in das grosse amerikanische Songbook, moderne Klassiker.

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Spontan "Coming Down" von Anders Osborne, ein Schwede der vor vielen Jahren nach New Orleans ausgewandert ist und Songs für die Ewigkeit schreibt.

In welchem Club würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Ich hatte bisher drei Auftritte in der Mühle Hunziken, wunderbar!

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Meine Familie.


© 2018 Instrumentor GmbH