Lezioni di chitarra acustica, chitarra elettrica, chitarra western , chitarra classica e ukulele con

John Lyons

Akustische Gitarre, E-Gitarre und Gesang für Blues, Hard Rock, Pop, Funk, Soul, Americana und Country

John ist ein leidenschaftlicher Live- und Studio-Gitarrist, Sänger und Songwriter/Produzent. Er ist seit mehr als 40 Jahren mit der Gitarre unterwegs, wobei er einen Grossteil in den Staaten verbrachte, wo er auf Bühnen von Michigan über Chicago bis Florida gespielt hat. Sein Blues Song «Lonely Fool» bringt es auf YouTube immerhin auf mehr als 5 Millionen Klicks. Seit 2001 lebt der amerikanische Bluesgitarrist in Regensdorf, wo er in seinem Studio unterrichtet und seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. John und seine vierköpfige Band, treten ausserdem regelmässig auf Bühnen überall in der Schweiz, und im nahen Ausland auf, wo sie sowohl Originals als auch Blues und Rock Covers spielen.

Prezzo

10 lezioni di 45 min.: CHF 1050

Per i bambini, sono possibili anche lezioni di 30 minuti.

ritratto di John Lyons

Ubicazione

Althardstrasse 10
8105 Regensdorf

Limmatquai 72
8001 Zürich

Strumento

Chitarra acustica, chitarra elettrica, chitarra western , chitarra classica e ukulele

Genere musicale

Blues, rock, pop e singer songwriter

Livello

Principianti e Avanzati

Lingua

Tedesco e inglese

Età

John Lyons insegna allievi da 11 anni

Intervista con John Lyons

Welche*r Musiker*in hat dich am meisten beeinflusst?
Auf jeden Fall Hendrix wegen seiner Kreativität und Rohheit. David Gilmour von Pink Floyd, weil er wunderschöne pentatonische Melodien spielt und auch Stevie Ray Vaughn, weil er mit so viel Feuer und Leidenschaft gespielt hat... und dieser Tone!

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen Lehrer*innen?
Ich kann die beibringen, deinem Ohr zu vertrauen, wie du die richtigen Töne im richtigen Moment spielst und wie du deine eigene Stimme auf der Gitarre finden kannst. Ich kann dir zeigen wie du dich auf dem Griffbrett zurechtfindest und wie du das meiste aus der pentatonischen Tonleiter und Dreiklängen rausholst und wie du Tonleitern Akkorden zuordnen kannst. Ich kann Musiktheorie auf eine zugängliche Weise erklären, sodass du die Theorie in der Praxis umsetzen kannst. Suchst du Tone? Verstärker, Effektpedale, Gitarren.. wir können alles besprechen.

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt? 
Learning by doing. Nach Gehör spielen. Meine Reise mit der E-Gitarre fing an als ich 12 Jahre alt war. Ich habe für ein Jahr nur mit meinem Daumen gespielt, da ich keine Ahnung hatte, wie man das Instrument richtig braucht. Eines Tages hat mir ein Schulkamerade gezeigt, wie man mit allen Fingern auf dem Griffbrett spielt, und von da an ging es nur noch bergauf. Später habe ich Musiktheorie im College gelernt, aber die Praxis war immer autodidaktisch.

Wie gehst du vor, wenn du selber einen Song schreibst oder ein Stück komponierst?
Ich fange immer damit an einfach auf der Gitarre zu jammen. Wenn ich ein Riff oder ein paar Akkorde finde die mir gefallen, entwickle ich sie weiter. Ich schreibe eine Harmonik und rhythmische Teile und strukturiere das Lied vollständig bevor ich die Vocals hinzufüge, dann reestyle ich die vocals und interpretiere so oft bis ich zufrieden bin. Der Songtext kommt als letztes.

Auf welchem Equipment spielst du heute?
Ich besitze mehrere Gitarren und Verstärker, aber am vertrautesten sind mir meine alte Stratocaster und ein Fender Röhrenverstärker zusammen mit ein paar Effektpedalen, um mich in die Tone Zone zu bringen.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Ausdauer. Wenn ich etwas Schwieriges lerne, breche ich einen langen Teil in viele kurze Teile und übe die x mal. Dann verbinde ich die kurzen Abschnitte, um das ganze Stück in einem zu spielen. In verschiedenen Geschwindigkeiten zu üben hilft auch. 

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Meine ‘94 Strat ist wie eine Erweiterung meiner Seele. Sie war mit mir, seit ich sie neu gekauft habe und wir haben seither gemeinsam die Welt bereist. Es gibt tausende andere fantastische Gitarren aber diese ist speziell für mich, da sie eine Konstante in meinem Leben repräsentiert: meine Leidenschaft für die Gitarre und die Musik.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten?
Jede Person ist einzigartig und so sind auch ihre Wünsche und Fähigkeiten. Lass uns Spass haben und lernen, worauf du Lust hast und ich helfe dir dabei so gut ich kann.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Begrüssung, Kaffe/Tee/Wasser? Was willst du heute machen, etwas von letzter Woche repetieren oder etwas Neues ausprobieren? Ein neues Solo lernen wie von Comfortably Numb, Hotel California, Sultans of Swing? Mit einem Looper-Pedal das Gehör trainieren, mit pentatonischen Tonleitern und target tones? Die Rhythmikskills erweitern mit Techniken für die rechte Hand? Es ist alles dir überlassen. Falls du etwas Spezifisches lernen willst, kannst du es mir gerne sagen, ansonsten übernehme ich die Leitung. Lass uns einfach Spass haben und weiter lernen.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Ich habe viel Erfahrung damit, Kinder zu unterrichten. Ich unterrichte auch Ukulele. Bei Kindern fange ich mit den Basics an, passend zu ihrem Alter und ihrer Erfahrung. Ich habe zur Zeit eine 13 jährige Schülerin, die vor 4 Monaten angefangen hat und jetzt schon das Solo von Hotel California spielen kann. Manche lernen unglaublich schnell!

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker*in?
Jedes Mal, wenn ich mich auf der Bühne mit meiner Band in der Zone fühle, ist es ein Highlight. Kein anderes Gefühl kommt an das heran.

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Es war an einem Festival mit etwa 5000 Zuschauer*innen. Die Bühne war etwas grösser, als was ich gewöhnt bin! Ich bevorzuge aber kleinere und intimere Auftritte.

Mit welcher*welchem Musiker*in würdest du gerne einmal spielen?
Ich glaube mit Chris Cornell von Soundgarden/Audioslave, weil er nicht nur ein unglaublicher Sänger war, sondern auch ein begnadeter Gitarrist und Songwriter. Hendrix und SRV wären auch ok :)

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Ich würde lieber meine Gitarre mitnehmen, dann könnte ich jeden Tag ein anderes Lied spielen!

Auf welcher Bühne würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Es wär unglaublich, meinen Namen beleuchtet am Chicago Theatre zu sehen!

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Reisen, Zeit mit meiner Familie und mit Freunden zu verbringen, gesund essen und ins Gym gehen.