Music class that suits you

EN
Piano
Learn to piano, acoustic guitar, electric guitar and guitar with

Angela Glauser

Klavier & Gitarre

Angela Glauser ist eine vielseitige und leidenschaftliche Rock-, Pop- und Jazzpianistin und Gitarristin mit Bühnen- und Studioerfahrung.

Cost

10 lesson(s) 45 min. each : $790


Location

Instrument

Piano, acoustic guitar, electric guitar and guitar

Music style

Jazz, latin, funk, pop and rock

Level

Beginner and Advanced

Language

German, english and french


I can teach you

Ich möchte dem Schüler helfen das Gehör zu sensibilisieren und das Gefühl für verschiedene Stile zu trainieren. Dazu gehören Sounds und Techniken und wie man sie in unterschiedlichen Situationen, wie Live oder im Studio, anwenden kann.

Education

Villa Mettlen, kein Diplom, bei Nikolai Popov
Musikgymnasium Muristalden, Matura Bestnote, bei Martin Pensa, Willy Schnyder, Katrin Lüthi
Swiss Jazz School Bern, Bachelor-Vorbereitungskurs, bei Stewy von Wattenwyl, Bruno Ruch, Klaus Widmer

Bands / formations I have played in

Cachét , RATSKCORS 

I love to teach you songs / works from these artists / composers

Eric Clapton, Fleet Foxes, Foo Fighters, Herbie Hancock, Hiromi, Hives, Jack Johnson, Jack White, James Brown, Jamiroquai, Jet, Jimi Hendrix, John Lee Hooker, John Mayer, Johnossi, Kaiser Chiefs, Kansas, Katzenjammer, Kings of Leon, Led Zeppelin, Little Richard, Mando Diao, Manu Chao, Metallica, Michael Jackson, Miles Davis, Mumford & Sons, Muse, Norah Jones, Offspring, Paolo Nutini, Paramore, Porcupine Tree, Queen, Queens Of The Stone Age, The Raconteurs, rage against the machine, Ray Charles, Yann Tiersen uvm., Wolfmother, Whites Stripes, Weezer, Triggerfinger, Tito y Tarantula, Tenacious D, Sting & The Police, Stevie Wonder, Ska-P, Sergio Mendes, The rolling Stones, Rodrigo y Gabriela, Red Hot Chili Peppers, Elvis Presley, Elton John, Earth Wind & Fire, Eagles Of Death Metal, The Doors, Dire Straits, Die Ärzte, Creedence Clearwater Revival, Coldplay, Bob Marley, Bob Dylan, Blues Brothers, Black Keys, Billy Joel, Beatles, Arctic Monkeys, Alicia Keys, Adele and ACDC

Angela Glauser

Interview with Angela Glauser

Welcher Musiker hat dich am meisten beeinflusst?
Einerseits inspirieren mich die innovativen Jazzpianisten Herbie Hancock und Hiromi Uehara. Hiromi begann wie ich, mit klassischem Klavierunterricht und wechselte erst später zum Jazz. Herbie Hancock ist der erste Jazzmusiker, den ich entdeckte und er ist unglaublich groovig und vielseitig. Andererseits beeinflussen Jimi Hendrix, Jimmy Page, Jack White und Rodrigo y Gabriela mein Gitarrenspiel stark. Jeder von ihnen bringt eine gewisse Intensität in ihre Musik ein, die mir sofort durch den Körper dringt und mich inspiriert.

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen Lehrer?
Auf beiden Instrumenten kann ich dem Schüler beibringen mit dem Gehör Stücke herauszuhören. Auch kann ich verschiedene Techniken vermitteln und zeigen wie man sich darauf vorbereitet in einer Band oder im Studio zu spielen.

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt?
Ich begann im Alter von 5 Jahren klassischen Klavierunterricht zu nehmen. Während dem Gymnasium entdeckte ich über einen guten Freund den Jazz. Es gefiel mir immer mehr, sodass ich mich entschied später Jazz zu studieren. Die Gitarre (akustische und elektrische) begann ich mit 13 Jahren autodidaktisch zu lernen. Im Laufe meiner Schulzeit hatte ich das Glück, mit vielen Bands Erfahrungen auf der Gitarre und dem Klavier zu sammeln.

Auf welchem Equipment spielst du heute?
Für Bands habe ich ein Nord Stage 2. Es hat gewichtete Tasten, ist sehr vielseitig und ist für jeden Musikstil geeignet. Als angehende Jazzstudentin habe ich zudem einen Yamaha C2 Flügel. Ich spiele eine Eric Johnson Signature Fender Strat, weil sie vielseitig ist und einen warmen Klang hat. Als Amp benutze ich den Vox Night Train. Er ist klein und kompakt, hat aber erstaunlich viel Kraft. Diese Kombination benutze ich hauptsächlich für meine Rock Bands.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Mit viel Leidenschaft und Freude konnte ich viele Stunden am Instrument spielen, ohne zu merken wie schnell die Zeit verging. Solche Momente bringen einem am meisten weiter.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Das Klavier ist ein eigenständiges Instrument. Es braucht keine Begleitung und kann ein hervorragendes Soloinstrument, aber auch ein super Bandinstrument sein. Es ist wahrscheinlich das vielseitigste Instrument der Welt. Die Gitarre ist eines der prägendsten Instrumente die es gibt. Es kann weich und fein, aber auch laut und stark sein.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten?
Für mich ist es am wichtigsten was der Schüler lernen möchte. So kann ich am besten den Unterricht gestalten, ohne dass es dem Schüler langweilig wird.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Zuerst werden technische Aspekte angeschaut und wie weit der Schüler ist, dann bauen wir damit gemeinsam mit verschiedenen Lehrmethoden und -mitteln den Unterricht auf.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Auf dem Klavier werden ihnen die grundlegenden Sachen beigebracht. Das beinhaltet einfaches Noten lesen, Fingersätze und Haltung kombiniert mit einfachen Stücken. Auf der Gitarre werden anhand von gewünschten Stücken einfache Akkordfolgen und je nach Bedürfnis des Schülers weiterführende Übungen beigebracht.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker?
Der Auftritt am Gurten Festival 2013 mit meiner Folk Rock Band Cachét. Ich schrieb ein Arrangement für die zusätzlichen 3 Bläser (2 Trompeten & 1 Posaune). Es war ein unglaubliches Gefühl, zu spüren wie mächtig unsere Musik dabei wurde. Unterstützt von dem grossartigen Equipment des Festivals, wurde unser Konzert ein grosses Spektakel.

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Die Waldbühne des Gurten Festivals.

Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal spielen?
Mit den Rocklegenden Jimmy Page und Jack White, den Latin Gitarristen Rodrigo y Gabriela und dem Jazzpianisten Herbie Hancock, weil ich meine Musik mit ihnen teilen möchte und somit ein Traum in Erfüllung ginge.

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Led Zeppelin „Remasters“ CD, weil dort die besten Stücke von ihnen drauf sind. Ich könnte sie den ganzen Tag hören, ohne dass es mir langweilig wird.

In welchem Club würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Ich würde gern mal im Plaza spielen, weil ich dort tolle Bands, wie Katzenjammer und Dry The River, gesehen habe. Was mir an diesem Lokal gefällt ist das persönliche Umfeld. Das Publikum wird nicht von der Bühne getrennt, sodass die Musiker eine Beziehung zu ihnen aufbauen können.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Familie und Freunde

Recommendation for Angela Glauser

Marc, 36, Pharmazeutischer Wissenschaftler aus Bern (SchülerIn)

Angela ist eine sehr aufgestellte und lebensfrohe Person und der Unterricht mit ihr macht mir einfach immer sehr viel Spass. Nachdem ich einige Jahre kaum noch Klavier gespielt habe, nehme ich nun seit ca. 2 Jahren bei Angela Unterricht und sie hat es geschafft, meine Freude am Klavierspiel neu zu wecken. Gemeinsam erarbeiten wir im Unterricht Coverversionen verschiedener Songs meiner Lieblingsbands. Dabei erlerne ich nicht nur das Spielen neuer Lieder, sondern erfahre auch Vieles über Theorie und Techniken am Klavier. Im Unterricht beeindruckt mich immer wieder, wie leicht Angela es schafft, Songs am Klavier nachzuspielen, auch wenn sie diese zuvor noch nicht gekannt hat. Es ist toll, ihr beim Spielen und Improvisieren zuzusehen. Wer also gerne mit viel Spass in einem abwechslungsreichen und interessanten Unterricht Klavier lernen möchte, sollte sich unbedingt bei Angela anmelden! :-)

Chanti, 29, Bern (MusikerIn)

Angela ist eine sehr lebensfreudige und coole Frau. Zudem eine unheimlich begabte Musikerin! Ob Gitarre, Gesang oder Piano. Es grooved und sounded! Ich habe die Ehre mit ihr in unserer Band THE KAMEHAS zu spielen. Sie hat viel Erfahrung im Zusammenspiel mit anderen Musiker und kann entweder gezielt ihre Parts spielen oder auch einfach improvisieren bis zum abwinken :)

Auf dem Piano kann sie Songs heraushören und sofort nachspielen. Das beeindruckt mich immer wieder. Sie ist für Vieles zu haben, aber was sie in mir wieder geweckt hat, ist Leidenschaft und Spass zu haben, das zu machen was man will! "Let's do this together!"

Ladies and Gents, Piano oder Gitarre lernen? oder Skills erweitern? Nicht zögern und bei Angela melden!


© 2018 Instrumentor GmbH