Musikunterricht, der zu dir passt

DE
Gesang
Gesang lernen bei

Leyla Stuber

Pop- und Soulgesang und Songwriting

Leyla Stuber ist eine erfahrene Sängerin, Chorleiterin und Songschreiberin. Als Cassie Bernstein begeistert sie mit einem Mix aus Soul, Folk und Singer-Songwriter.

Preis

10 Lektionen an 45 Min.: CHF 840


Standort

Instrument

Gesang

Musikstil

Singer-Songwriter, Folk, Pop, Blues und Soul

Niveau

Anfänger, Fortgeschrittene und Master

Sprache

Deutsch und Englisch


Das bringe ich dir bei

Mehrstimmiger Gesang im Bandkontext oder Chor - Backinggesang Unterstützung im Songwriting - Text & Melodie Umgang mit Improvisation - Phrasing, Ad Libs, Spontanität Technik - Gesunder Umgang mit allen Facetten der Stimme. Von tiefer Bruststimme zum kraftvollen Belting bis hin zur feinen säuselnden oder starker klaren Kopfstimme.

Ausbildung

2002-2006 Musisches Profil Kanti Wiedikon, Schlagzeug bei Felix Eberle & Klavier bei Andreas Gada 2002-2006 Gesangsunterricht bei Carmen Oswald 2007 Vorkurs Jazzschule Luzern, Gesang bei Pascal Galeone 2008-2010 ZHdK, Abteilung Pop, abgebrochen. Gesang bei Rahel Hadorn, Klavier bei Tim Kleinert

In diesen Bands habe ich gespielt

Stücke von diesen Künstlern bringe ich dir am liebsten bei

Amos Lee uvm., Damien Rice, Etta James und Aretha Franklin
{name}

Interview mit Leyla Stuber

Welche(r) MusikerIn hat dich am meisten beeinflusst?
Kein Musiker, sondern Walt Disney! Wären Pocahontas & Co. nicht gewesen, hätte ich meine Leidenschaft fürs Singen vielleicht gar nie entdeckt. Später haben mich dann die verschiedensten Musiker beeindruckt und geprägt. Allen voran Damien Rice & Ray Lamontagne, die mich immer wieder mit ihren gefühlvollen Songs umhauen.

Was kannst du mir gesanglich besser beibringen als alle anderen LehrerInnen?
Dass Emotion und Technik sehr wohl Hand in Hand gehen können, die Emotion aber immer führen sollte.

Wie hast du singen gelernt?
Um wieder auf Disney zurückzukommen: Oft stand ich mit der Haarbürste vor dem Spiegel und habe Trickfilmsongs in einem wirren Kauderenglisch nachgesungen. Irgendwann, mit 12, wurde ich dann aber seriös und nahm Gesangsunterricht.

Welches Equipment verwendest du?
Ich singe mit meinem Neumann KMS 105, einem Kondensermik, das einfach wahnsinnig gut klingt :)

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Meine Faulheit :) Diese zwang mich in kurzer Zeit viel zu erlernen und somit hab ich gelernt effizienter zu üben.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Blutkörperchen.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten? 
Darauf, dass der Schüler stets was aus der Lektion mitnehmen kann, weil es wichtig ist, die eigenen Fortschritte zu erkennen, auch wenn sie zunächst nur klein scheinen.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Es gibt hauptsächlich 2 Eckpunkte. Zuerst wird eingesungen und am Schluss wird am aktuellen Song gearbeitet. Was dazwischen passiert kommt von Schüler zu Schüler drauf an.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Bei Kindern ist es vor allem wichtig, dass sie lernen, frei von allen Hemmungen zu singen. Also wird spielerisch die Stimme entdeckt und viel gesungen!

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musikerin? 
Das ganze Musikerdasein ist ein tolles Erlebnis :)

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Edinburgh Castle/Hallenstadion beide Male als Backingsängerin.

Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal spielen?
Wow da gibt es einige: Damien Rice, Rachael Yamagata, Ryan Adams, Amos Lee, Lizz Wright, Ray Lamontagne…. Alle grossartige Songwriter und Musiker, die alle mit viel Herzblut und Emotionen singen!

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Ist es da sonnig oder düster? Würde je nachdem anders entscheiden. Aber Amos Lee passt eigentlich immer.

In welchem zürcher Club würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Ich würde gerne mal in der Hafenkneipe spielen. Klein und fein.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Meine Freunde, die auch meine Familie sind und meine Leidenschaft für Tiere.

Empfehlungen für Leyla Stuber

Philipp, 22, Student, Zürich (SchülerIn)

Eine Gesangstunde mit Leyla ist nicht nur musisch grossartig, sondern macht auch noch grossen Spass!

Eine grossartige Lehrerin! Inspirierend, motivierend, lustig! Eine Gesangstunde mit ihr ist nicht nur musisch grossartig, sondern macht auch noch sehr Spass! :-D

Fasi, 30, Studentin/Assistentin, Zürich (SchülerIn)

Leylas Unterricht ist abwechslungsreich und bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Facetten der eigenen Stimme zu entdecken.

Bei Leyla macht der Unterricht sehr viel Spass! Ihr Unterricht ist abwechslungsreich aufgebaut und bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Facetten der eigenen Stimme zu entdecken. Sie hat einen flexiblen Unterrichtsstil und schafft es dabei, ihre Gesangsübungen auf jede Stimmlage anzupassen. Leyla hat ein hervorragendes Stimmgehör und gibt einem immer gute Tipps, wie man auch zuhause die eigene Stimme auf schonende Weise verbessern kann. Freue mich auf jede Stunde bei ihr :)


© 2018 Instrumentor GmbH