Musikunterricht, der zu dir passt

DE
Gesang
Gesang, Gesang und Gitarre, Akustische Gitarre, Gitarre, Westerngitarre, Musikproduktion und Songwriting lernen bei

Luca Little

Gesang mit Gitarrenbegleitung, Songwriting, (Band-) Coaching

Luca ist erfolgreich als Solokünstler unterwegs und hat bereits mehrere Alben veröffentlicht. Er spielt Konzerte in der ganzen Schweiz und im Ausland. Seine Songs laufen regelmässig am Radio.

Preis

10 Lektionen an 45 Min.: CHF 930


Standort

Instrument

Gesang, Gesang und Gitarre, Akustische Gitarre, Gitarre, Westerngitarre, Musikproduktion und Songwriting

Musikstil

Singer-Songwriter, Pop, Folk und Rock

Niveau

Anfänger, Fortgeschrittene und Master

Sprache

Deutsch und Englisch


Das bringe ich dir bei

Stimmbildung, Atemtechnik, Songwriting, sich selber begleiten mit Gitarre, Kreativität, Übungstechniken, Studiovorbereitung, Homrecording, Coaching für Bands

Ausbildung

Über 15 Jahre Gesangsunterricht, u.a. bei Tobias Stuber, Pius Schürmann, u.w.

Über 10 Jahre Bühnenerfahrung im In- und Ausland.

Vorkurs Jazz und Pop an der ZHdK

Linklater Stimm- und Sprechkurs an der ZHdK bei Prof. Tillmann Braun.

In diesen Bands habe ich gespielt

Stücke von diesen Künstlern bringe ich dir am liebsten bei

uvm., Bon Iver, Kodaline, Justin Timberlake, Bobby Hebb, Otis Redding, Metallica, Green Day, Natasha Bedingfield, BOY, Roberta Flack, Tom Petty, Ryan Adams, John Mayer, Bob Dylan und Coldplay
{name}

Interview mit Luca Little

Welcher Musiker hat dich am meisten beeinflusst?
Dave Matthews, John Mayer, The Fray, The Beatles, Bob Dylan, Tom Petty.

Hier kannst Du meine Playlist mit meinen Lieblingssongs hören.

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen Lehrer?
Dich dabei zu unterstützen, Deine eigene Stimme zu finden. Musik machen hat viel mit sich selbst zu tun und man darf ruhig den Mut haben, seinen eigenen Weg zu gehen. Ich setze mich intensiv mit dem Thema Lernen auseinander und weiss was es bedeutet, den „Knopf“ zu lösen.

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt?
Neben dem Unterricht bei verschiedenen Lehrern, habe ich immer viel Zeit damit verbracht, eigene Songs zu schreiben und aufzunehmen. Durch viele Live-Konzerte lerne ich immer noch ständig dazu und entdecke neue Facetten meines Gesangs.

Auf welchem Equipment spielst du heute?
Gesang: Meine 1985er Stimmbänder mit einem Shure SM58 Beta. 
Gitarre: Eine Norman B18 mit einem Fishman Humbucker über einen AER Compact 60 III.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Hartnäckigkeit und sich selbst gegenüber der grösste Kritiker sein.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Eine Stimmbandoperation. Dadurch habe ich sehr viel über meine Stimme und mich selbst erfahren.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten?
Individualität, Entspannung und Freude. Individueller Unterricht ermöglicht, entspannt zu lernen und Neues zu entdecken. Lernerfolge motivieren, machen Freude und geben Lust immer weiter zu machen.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Ziele sind sehr wichtig. Wir besprechen vorgängig, was Deine Vorstellungen sind bzw. was Du erreichen willst. Die einzelnen Stunden laufen etwa so ab: Ein herzliches Willkommen, Rückblick / Überblick was wir heute machen, kurzes Einsingen, an Deinem Thema arbeiten (Songs, schwierige Stellen, etc.) und Ausblick.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Kinder sollen Spass haben, um nicht die Freude an der Musik zu verlieren.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker?
Jedes einzelne Mal, wenn ich bei einem Konzert mit meiner Musik und Songs jemanden berühren kann.

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Die Konzerte als Support von Amy Macdonald und 77 Bombay Street sowie das Gurten Festival und die Musikfestwochen Winterthur.

Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal spielen?
Unglaublicher Groove: Steve Jordan oder Questlove am Schlagzeug und Pino Palladino am Bass.

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Aktuell: The National – Trouble Will Find Me
Zeitlos: John Mayer – Continuum

In welchem Zürcher Club würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Im Volkshaus. Aber Grenzen sind zum Sprengen da, deshalb am liebsten einmal am Montreux Jazz Festival, Paléo Festival, in der Mühle Hunziken oder im Ausland.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Die Liebe und gutes Essen.

Empfehlungen für Luca Little

Markus, 51, Informatiker, Hettlingen (SchülerIn)

Am Unterricht bei Luca gefällt mir, dass Luca immer auf meine musikalischen Bedürnisse eingeht. Luca versucht immer herauszufinden, was mir gerade Spass macht damit ich auch motiviert bin zu lernen. Natürlich auch sein grosses musikalisches Wissen und seine freundliche und aufgestellte Art. Vielen Dank!

Michael, 38, Redaktor, Winterthur (SchülerIn)

Bei Luca lerne ich mit Lust, kann die gesteckten Ziele Schritt für Schritt erreichen, und hatte schon früh erste Erfolgserlebnisse.

Ich spiele zwar schon über 20 Jahre lang Gitarre, «kann» nicht singen – irgendwie hab ich den berühmten Knopf nie aufgetan. Weil die Hemmschwelle zu singen über die Jahre immer höher wurde, habe ich irgendwann versucht mich damit abzufinden, dass da nichts mehr draus wird. Zumindest nicht mehr in diesem Leben.

Am Ende war der Wunsch dann doch stärker, und ich habe mich für eine Probelektion angemeldet.

Mit Luca wars von Anfang an sehr entspannt; er kann sich sehr gut in meine Situation einfühlen, fordert, ohne zu überfordern und unterrichtet mit viel Freude und Leidenschaft. In gewissem Sinne bügelt er auch mein Sing-Trauma aus, das ich noch aus der Schulzeit mit mir herumtrage.

So lerne ich mit Lust, kann die gesteckten Ziele Schritt für Schritt erreichen, und hatte schon früh erste kleine Erfolgserlebnisse. Das macht Spass und stärkt mich in meiner Überzeugung, dass mit der richtigen Förderung jeder singen kann – auch ich.

Dass Luca selber Singer-Songwriter ist, passt natürlich perfekt – so ist die Gitarre immer mit dabei.

Anna, 23, Pharma-Assistentin, Winterthur (SchülerIn)

Die Gesangs - und Gitarrenstunden bei Luca bereiten mir sehr viel Spass und Freude. Man fühlt sich wohl und es ist immer eine sehr entspannte  Atmosphäre. Die Lektionen sind immer sehr spannend und lehrreich. Seine aufgestellte und fröhliche Art, motiviert einem zum lernen. Sein grosses musikalisches Wissen, kann er sehr gut und verständlich weitergeben. Auch ist Luca sehr geduldig und das schätze ich sehr an ihm. Es ist jedes Mal schön, den Stress hinter sich zu lassen und zu musizieren. Auf die eigenen Musikwünsche wird eingegangen und das finde ich toll! Ich bin jetzt seit 2 Jahren bei Luca und kann ihn nur weiter empfehlen! :-D 

Vielen Dank Luca für dein Wissen dass du mir weiter gibst!:-)

Simon, 24, Physio aus Winterthur (SchülerIn)

Der Unterricht bei Luca kann ich definitiv weiterempfehlen! Ich schreibe meine eigenen Songs und versuche dazu zu singen. Luca hilft mir dabei, meine Gesangtechnik zu verbessern und mir zu zeigen, in welchem Range ich meine Stimmlage nutzen kann. Wir schauen zusammen meine Songs an und er unterstützt mich auch beim Songwriting indem er mir gute Tipps gibt und Vorschläge macht. Luca ist stets aufgestellt und immer motivierend, weshalb die Gesangsstunden wirklich Spass machen!

Pascal, 45, Hotellier, Weinfelden (SchülerIn)

Ich kann Luca wärmstens als Gesangslehrer weiterempfehlen. Er zeigte sich in der Gestaltung der Lektionen sehr flexibel und gab mir wichtige Inputs zur Verbesserung meines Gesangs.

Robin, 12, Gymischüler, Winterthur (SchülerIn)

Robin freut sich jedes Mal auf den Unterricht mit Luca. Da sich seine Stimme mit 12 Jahren in einer Übergangsphase befindet, ist es besonders schwierig seine eigene Stimme zu finden. Luca hilft ihm, diese Töne zu suchen und diese zu treffen. Dabei hat Robin gelernt, auch auf die Körperhaltung zu achten und bewusst zu singen. Luca schafft es, Theoretisches in einer einfacheren Art anhand konkreter Übungen zu vermitteln. Besonders spannend findet Robin, wie Luca einen Song auseinandernimmt und ihm zeigt, das Lied nicht nur inhaltlich, sondern auch emotional besser zu verstehen und zu interpretieren. Man spürt Lucas Begeisterung für die Musik, die auf unseren Sohn ansteckend wirkt. Lucas positive Einstellung und motivierende Art gefallen uns Eltern sehr, und Robin fühlt sich wohl. Herzlichen Dank!

Jessica, 41,Schauspielerin,Winterthur (SchülerIn)

Der Song übertraf alle Erwartungen Es sollte ein Geschenk für meinen Mann werden. Er wünschte sich, dass ich einen eigenen Song singe. Die Schwierigkeiten dabei: Ich bin keine Musikerin und habe arge Probleme vor Leuten zu singen. Nicht die besten Voraussetzungen für solch ein Experiment. Luca liess sich darauf ein und überzeugte mich nicht nur mit seiner Professionalität und positiven Energie, sondern auch damit, dass es ihm genauso wichtig war wie mir das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen. Luca ist durch und durch Musiker. Geduldig nahm er sich meinen Schwächen und Ängsten an. Seine Übungen erwiesen sich als unentbehrlich für das festgelegte Ziel. Trotz tatkräftiger Unterstützung von Luca, hat er dafür gesorgt, dass ein grosser Teil des Liedes von mir kam, so dass es ein ganz persönliches Geschenk von mir an meinen Mann wurde. Jetzt heisst es: Neues Ziel – neues Experiment.

Benjamin, Benjamin, 30, Winterthur (MusikerIn)

Luca möchte nicht ein bestimmtes Konzept vermitteln, sondern geht individuell auf deine Bedürfnisse ein. Wenn Du ihm sagst, wohin Du möchtest und wie der Unterricht aussehen soll, geht er perfekt darauf ein und hilft dir, den Weg dahin zu finden. Er hat eine super Erfahrung, ist spontan und kreativ und kann dich auch im Songwriting unterstützen. Ich kann Luca sehr empfehlen, wenn man sich einen Unterricht wünscht, in dem es nicht nur darum geht, Skalen hoch und runter zu singen, sondern um konkrete Förderung und Kreativität.

© 2018 Instrumentor GmbH