Musikunterricht, der zu dir passt

DE
Westerngitarre, Akustische Gitarre, E-Gitarre und Gitarre lernen bei

Oli Keller

Rock/Pop- und Metalgitarre

Oli Keller ist ein ambitionierter Live-Gitarrist für die härteren Musikrichtungen wie Metal und Hardrock. Er spielt in der melancholischen Black/Death-Metal Band TRAUMALICE.

Preis

10 Lektionen an 45 Min.: CHF 840


Standort

Instrument

Westerngitarre, Akustische Gitarre, E-Gitarre und Gitarre

Musikstil

Blues Rock, Alternative Rock, Rock, Thrash Metal, Death Metal, Black Metal und Heavy Metal

Niveau

Anfänger und Fortgeschrittene

Sprache

Deutsch und Englisch


Das bringe ich dir bei

Ausbildung

Winterthurer Institut für aktuelle Musik (WIAM), Fähigkeitsausweis I im Bereich Jazz,Rock,Pop. Gitarrenlektionen bei Sandro Vetsch, Dänu Affolter und Volli Vollenweider.

In diesen Bands habe ich gespielt

Stücke von diesen Künstlern bringe ich dir am liebsten bei

Joe Satriani, Steve Vai, Metallica, Slayer, Megadeth, John 5 und Death uvm.
{name}

Interview mit Oli Keller

Welcher Musiker hat dich am meisten beeinflusst?
Es ist mir unmöglich, einen einzelnen zu nennen. Ich schnappe mir überall das auf, was mir gefällt und versuche es in mein Spiel einfliessen zu lassen. Ich war schon immer ein Fan von Musikern, die das Spiel mit dem Gesang verbinden können. Ein super Beispiel in meinem Genre wäre da Chuck Schuldiner von Death. Aber auch all die "Flitzefinger" wie Steve Vai, Jake E. Lee, Zakk Wylde, Alexi Laiho und Paul Gilbert habens mir angetan.

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen Lehrer?
Ich zeige dir, wie du das spielen lernst, was du wirklich können willst. Es gibt zu viele Lehrer, die über grosse Umwege lehren. Es gibt schnellere Wege, um an dein Ziel zu kommen!

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt?
Ich habe mit Tennisplatz-Putzen das Taschengeld für meine erste Gitarre verdient. Ich wollte schon immer raus auf die Bühne und ordentlich Krach machen. Deshalb habe ich mich auch gleich hingesetzt und drauflos geklimpert.

Auf welchem Equipment spielst du heute?
Ich spiele eine Ibanez Iceman und eine Flying V vom Custom Shop "Ran". Als Verstärker benutze ich den Engl Richie Blackmore. Etwas Delay ist mein einziger Effekt, den ich für mein Spiel brauche.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Ich wollte raus auf die Bühne und abrocken. Ohne Übung geht das nicht. Verschiedene Gitarristen haben mich auch immer wieder auf neue Techniken gebracht, die ich lernen wollte. Das Gitarrenspiel hat mir auch die Möglichkeit gegeben, meine Gefühle zu verarbeiten und daraus Musik entstehen zu lassen.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Six silver strings of hellish crossfire!

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten?
Ich achte darauf, dass der Schüler stets Freude am Musizieren hat. Niemand kann gut lernen, wenn er unglücklich ist.

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Sobald ich weiss, was der Schüler für Ziele vor Augen hat, stelle ich einen individuellen Arbeitsplan für ihn zusammen. Dann schaue ich, dass jede Lektion etwas zum Erreichen dieser Ziele beiträgt und wir einem "roten Faden" folgen können.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Ich versuche, dass sie nie die Freude an ihrem Instrument verlieren, ihren eigenen Charakter ins Spiel einfliessen lassen und möglichst rasch raus auf die Bühne kommen.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker?
Jedesmal wenn du spürst, dass deine Musik andere Leute bewegt!

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Bis jetzt war das wohl die alte Kaserne oder das Gaswerk in Winterthur. Aber ich habe schon dutzende Konzerte Backstage auf riesigen Bühnen miterlebt :)

Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal spielen?
Mit meiner Freundin, da sie Hammer-Sound macht und wir so alle Momente neben und auf der Bühne teilen könnten.

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Melancholie^2 von ColdWorld, weil ich mich so auf das Ende vorbereiten könnte.

Auf welcher Bühne würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Überall! Hauptsache es rockt!

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Meine Freundin, meine Brüder, meine Kollegen und gutes Bier!

Empfehlungen für Oli Keller

Pascal, 39 (SchülerIn)

Oli motiviert ernorm, und ich habe grosse Fortschritte erzielen können.

Oli ist ein super Hardrock- und Metal-Lehrer. Er motiviert ernorm, und ich habe als absoluter Gitarren-/Musik-Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse für mich grosse Fortschritte erzielen können. Ich kann Oli nur weiterempfehlen.

 


© 2018 Instrumentor GmbH