Schlagzeug lernen bei

Siro Müller

Rock- und Popdrumming, Studiovorbereitung

Siro Müller ist ein begehrter Live- und Studiodrummer für Rockmusik. Er spielt bei der Indiepopband me.man.machine.

Siro Müller bietet auch Fernunterricht an.

Wie funktioniert Fernunterricht bei uns?

Preis

10 Lektionen an 45 Min.: CHF 840.0

Siro Müller

Standort

Gasometerstrasse 9
8005 Zürich

Instrument

Schlagzeug

Musikstil

Pop, Rock, Alternative Rock, Hard Rock, Indie Rock und Punk

Niveau

Fortgeschrittene, Master und Anfänger

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch

Alter

Siro Müller unterrichtet Erwachsene

Interview mit Siro Müller

Welcher Musiker hat dich am meisten beeinflusst?
Das sind natürlich verschiedene. Früher spielte ich stundenlang zu den Beatles. Dann kam die Phase des Progressive Rock, da hörte ich viel Tool und Meshugga. Heute interessiere ich mich mehr für unkompliziertes Drumming und für Bands und Musiker, die mich mit ihren Songs berühren, das können ganz einfache Songs sein. Steve Jordan oder Dave Grohl mag ich sehr als Drummer.

Was kannst du mir auf deinem Instrument besser beibringen als alle anderen Lehrer?
Durch meine langjährige Liveerfahrung kann ich dir sicher beibringen, wie man im Bandkontext "tasty" spielt.

Wie hast du dein Instrument spielen gelernt?
Als ich fünf war, bastelte ich mir mit den Kochpfannen meiner Mutter mein eigenes Schlagzeug. Irgendwann hielten das meine Eltern nicht mehr aus und kauften mir ein richtiges Schlagzeug. Ich nahm Unterricht und spielte von Anfang an in Bands.

Auf welchem Equipment spielst du heute?
Auf einem Yamaha Oak Custom, verschiedenen Snares und Paiste Becken.

Welche persönliche Eigenschaft hat dir beim Üben am meisten geholfen?
Am Anfang Kompromisslosigkeit, dann Offenheit und Neugierde.

Was hat dein Instrument, was andere nicht haben?
Die Eigenschaft, dass man sich auch mal richtig austoben kann.

Worauf achtest du dich besonders beim Unterrichten?
Dass ich den Geschmack des Schülers treffe und so seine Motivation von Anfang an anrege. 

Wie baust du deine Musikstunden auf?
Ich unterscheide drei Bereiche: Technik, Koordination und Musik/Groove. Diese Bereiche werden im Laufe der Zeit verschieden gewichtet.

Wie gehst du bei Kindern vor?
Ich schaue, dass ich eine Begeisterung fürs Instrument entfache. Spass soll dabei immer im Vordergrund stehen.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker? 
Wir durften am Wacken-Openair spielen, das war gigantisch.

Welches war die grösste Bühne, auf der du gespielt hast?
Gurten-Festival, St.Galler Openair und Wacken.

Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal spielen?
Mit Danko Jones. Seine Power und die Einfachheit der Songs faszinieren mich.

Welche eine Platte würdest du auf die einsame Insel mitnehmen?
Egopusher.

In welchem Club würdest du am liebsten spielen oder spielst du am liebsten?
Im Exil, es ist persönlich und düster, das gefällt mir.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Meine Familie. Freunde, Politik und Sport.

Empfehlungen für Siro Müller

Andreas, 32, Bassist Karaoke From Hell, Zürich

Siro rockt, und als Bassist kann ich mit ihm satte Grooves produzieren und das in vielen verschiedenen Rockstilen.

Ich mache mit Siro seit 15 Jahren Musik. Als Bassist ist für mich sehr wichtig, dass ich präzise mit dem Drummer zusammen spielen kann. Ich bin keinem anderen Schlagzeuger begegnet, mit dem dies besser geklappt hätte. Siro rockt, und als Bassist kann ich mit ihm satte Grooves produzieren und das in vielen verschiedenen Rockstilen.

Mirko, 30, Tourmanager, Zürich

Siros Bühnenpräsenz und sein Können machen ihn zu einem einzigartigen Rockdrummer mit enorm viel Power!

Als Tourmanager bin ich schon unzählige Male mit Siro an Konzerten gewesen. Seine Bühnenpräsenz und sein Können machen ihn zu einem einzigartigen Rockdrummer mit enorm viel Power!

Stephanie, 30, Facility Managerin, Zürich

Siros Unterricht ist gut strukturiert und individuell abgestimmt, indem er auf den Forschritt, die Interessen und den Musikgeschmack seiner Schüler eingeht.

Ich bin Anfängerin, und Siro weiht mich in die Kunst und Freuden des Schlagzeugspielens ein. Sein Unterricht ist gut strukturiert und individuell abgestimmt, indem er auf den Forschritt, die Interessen und den Musikgeschmack seiner Schüler eingeht. Der Unterricht macht Spass und man wird gefordert. Der Unterrichtsort ist zentral gelegen und gut erreichbar. Ich kann Siro als Lehrer sehr empfehlen!

Benjamin, 43, Zürich

Siro ist ein absoluter 'groove drummer'. mit viel liebe zur musik und geduld vermittelt er dem schüler umfassendes drummer know-how. er ist immer gut vorbereitet und versteht es ausgezeichnet, auf den schüler und dessen wünsche einzugehen. ohne viel drumherum, aber mit soliden grundlagen, geht's bei ihm gleich ab der ersten stunde los. so macht's tierisch viel spass!

Martin, 32, Programmierer aus Zürich

Der Unterricht bei Siro ist sehr motivierend. Er geht auf Wünsche und Zielvorstellungen ein und hat meine Schwächen schnell erkannt. Wir arbeiten entsprechend sehr zielorientiert und ich habe in kurzer Zeit viele Fortschritte gesehen.

Chris, 43, Banker, Zürich

Seit knapp 4 Jahren nehme ich Schlagzeugunterricht bei Siro Müller / Instrumentor GmbH. Siro Müller ist ein Profischlagzeuger, unkompliziert und geht auf den Schüler ein. Neben dem fokussierten Ueben wird der Spassfaktor am Musikmachen hoch geschrieben. Der Musikkeller wo ich jede Woche eine Stunde Unterricht habe, ist mit den benötigten Instrumenten auf dem neusten Stand. Sogar während dem Lockdown wurde ein reibungsloser Unterricht gewährleistet indem die Instrumentor GmbH eine Zoom Konferenzschaltung aufgeschaltet hat. Man merkt da sind Profis am Werk. Wer Musikunterricht nehmen will, kommt an der Instrumentor GmbH nicht vorbei. Daher ist meine Empfehlung ganz klar fünf von fünf maximalen Punkten.

Michi, 37, Marketingfachmann aus Zürich

Ich war Anfänger und habe bei Siro 10 Lektionen genommen. Ich habe sehr schnell Fortschritte gemacht und der Spass am Spielen ist immer da. Habe dann auch weitere 10 Lektionen gebucht und werde Mal für Mal besser. Ich kann ihn als Lehrer definitiv weiter empfehlen!